WEISSER RING e. V.
Menü


Kleines Jahrbuch war gestern - heute gibt es den professionellen Jahresbericht 

Als gemeinnütziger Vereins legt der WEISSE RING seine Aktivitäten transparent in einer Veröffentlichung dar. Die Form hat sich im Laufe der Jahre immer wieder gewandelt. So gab es bereits vor 20 Jahren ein Jahrbuch, das über die Vereinsaktivitäten jeden Jahres Auskunft gegeben hat. In der Optik zum heutigen Jahres- und Finanzbericht gibt es allerdings große Unterschiede: Man geht mit der Zeit... - machen Sie sich selbst ein Bild.

 

2021

Der WEISSE RING-Jahresbericht gibt transparent Auskunft über die Arbeit der Opferhilfeorganisation. Er erscheint aktuell in ansprechendem Layout mit zwei Schwerpunkten: Neben dem Finanzbericht mit Bilanz, Gewinn-und Verlustrechnung sowie Lagebericht beschreibt der Magazinteil die Arbeit und spezielle Themen des Vereins. 

Als Organisation, die ihre satzungsgemäßen Ziele mit Spendenmitteln verfolgt, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, der Öffentlichkeit einen umfassenden Einblick in das Rechnungswesen zu geben. Der Finanzbericht enthält das Jahresergebnis im Rahmen der steuerlich notwendigen Vier-Sparten-Rechnung mit den entsprechenden Erläuterungen. Auch die der Verwaltung des WEISSEN RINGS übertragenen Stiftungen sind ausführlich dargestellt.


Ob Jahrbuch oder Jahresbericht: Ohne das Vertrauen unserer Mitglieder, Spender und Förderer in das tagtägliche Wirken des WEISSEN RINGS und ohne die Sympathie von Millionen von Menschen, denen das Schicksal der Kriminalitätsopfer nicht egal ist, wäre die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins nicht denkbar. Solches Vertrauen verpflichtet zugleich dazu, kontinuierlich, transparent und verständlich Rechenschaft über das Geleistete abzulegen.

 

1999

Wir haben für Sie in unserem Archiv gekramt und haben ein Jahrbuch aus dem Jahr 1999 gefunden. Dieses Jahrbuch im DIN A 5 Format präsentierte auf knapp 25 Seiten auch einen kurzen Abriss über die Aktivitäten des Vereins. Der Finanzteil mit Ertrags- und Aufwandsstruktur umfasste allerdings nur eine Seite. Nicht nur Inhalt sondern auch Optik haben sich im Laufe der Zeit gewandelt.