WEISSER RING e. V.
Menü

Media & News

Auf den Media&News-Seiten will der WEISSE RING insbesondere Journalisten einen aktuellen Überblick über seine praktische Arbeit geben. Sie finden hier Medieninfos zu den Schwerpunktthemen Opferhilfe und Vorbeugung sowie Hintergrundinformationen zu den Themen Opferschutz und Opferentschädigung.

Ansprechpartner Medienkontakte

Pressestelle des WEISSEN RING

Sekretariat Pressestelle:
Telefon: 06131/83 03-4000
E-Mail: presse@weisser-ring.de

Neuigkeiten

Foto: Mohssen Assanimoghaddam
07.04.2022

Fast jedes fünfte Kind in Mannheim Opfer von sexuellem Missbrauch

Pilotstudie der WEISSER RING Stiftung über Dunkelfeld veröffentlicht.

Foto: Christoph Soeder
20.03.2022

Einmischen statt wegschauen!

„Tag der Kriminalitätsopfer“: WEISSER RING wirbt für Zivilcourage

Joyce Karanfilyan Fotografie, Herne
08.03.2022

Weltfrauentag: WEISSER RING würdigt Leistung seiner ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen

WR zollt Frauen Respekt dafür, dass sie Ehrenamt mit Beruf und Familie unter einen Hut bringen.

Foto: Christoph Soeder
09.02.2022

WEISSER RING und Polizei Berlin rücken enger zusammen

Kooperationsvertrag für bessere Hilfe für Opfer von Kriminalität unterschrieben.

Seiten

Publikationen

Neben Meldungen veröffentlicht der WEISSE RING auch eigene Publikationen wie die regelmäßig erscheinende Migliederzeitschrift "Forum Opferhilfe".

Die Jahresberichte des WEISSEN RINGS geben Einblick in unsere Arbeit. Der Finanzteil legt die Mittelherkunft und -verwendung offen.

Mitgliederzeitschrift

Jahresbericht

Kostenlose Freianzeigen

Über die redaktionelle Berichterstattung hinaus stärken viele Zeitungen und Zeitschriften das öffentliche Bewusstsein für den Opferhilfegedanken, indem sie Anzeigenmotive des WEISSEN RINGS kostenlos abdrucken (Freianzeigen).

Das könnte Sie auch interessieren